Links zu Themen

Leserbrief zur Energiepolitik Nidwalden

Energiepolitik Nidwalden: Ein Wandel tut sich …
Leserbrief zur Maturaarbeit von Remo Diethelm, Hergiswil über eine Energiestrategie mit Fotovoltaik.

Leserbrief zum Agglomerationsprogramm Nidwalden

2008 lehnte der Bund eine erste Fassung des Nidwaldner Agglomerationsprogramms ab. Eine erneuerte Fassung ist auf der Zielgeraden und wird im Dezember 2011 beim Bund eingereicht. In diesen drei Jahren wurde in Workshops gearbeitet und Lösungen zusammengetragen. Das Resultat aus fachlicher und verkehrsplanerischer Sicht ist beachtlich. Doch nun manifestiert sich in Stans, kurz vor Schluss im politischen Prozess der Mitwirkung durch die Bevölkerung eine klare und heftige Reaktion auf ein Agglomerationsprogramm, das in seiner Endfassung für den Bund schon vorgefasst vorliegt. Die Botschaft an den Bürger: Friss oder stirb.

Weiterlesen …

Leserbrief Conrad Wagner zum Agglomerationsprogramm Nidwalden

Vielen Dank

Die Grünen Nidwalden gratulieren Conrad Wagner für das gute Wahlresultat mit einem Stimmenanteil von 19.57%.

Interviews auf www.denke.ch

Informieren Sie sich über Conrad Wagners Standpunkte in Interviews bei www.denke.ch

Interview zum Wahlkampf

Transparenz

Soziale Gerechtigkeit

Armee

Atomausstieg

 

Underwägs extra

Underwägs extra

Underwägs extra

DRS-Regionaljournal Zentralschweiz: Conrad Wagner auf Beizentour

Conrad Wagner, Heinz Risi, Peter Keller im Interview mit Mirjam Breu, DRS-Regionaljournal Zentralschweiz:

Link zur Sendung

Underwägs mit Conrad Wagner

Underwägs mit Conrad Wagner

Underwägs mit Conrad Wagner

Podium Grüne Nidwalden: Energie Zukunft Nidwalden

 

 

 

 

 

 

 

 

17.08.2011: Regierungsrat Ueli Amstad und Nationalratskandidat Conrad Wagner diskutierten auf dem Podium ihre Haltung zur Energiepolitik in Nidwalden. Ueli Amstad versprach noch im Jahr 2011 dem Parlament ein Paket von Massnahmen vorzulegen. Conrad Wagner fordert den Einbezug aller Möglichkeiten für eine neue Energiepolitik.

New Developments in CarSharing ... by Dave Brook, Portland OR USA

Powerpoint Presentation by Dave Brook Portland OR USABringing Carsharing to Your City

Nominationsversammlung Grüne Nidwalden: Conrad Wagner ist Nationalratskandidat

Die Grünen Nidwalden nominieren Conrad Wagner, Landrat aus Stans, als Kandidat für die Nationalratswahlen.

16.06.2011. In einem Gespräch mit Adrian Schmid aus Luzern, Geschäftsleiter Schweizer Heimatschutz und ehemaliger Vizepräsident Grüne Schweiz, stellte der Kandidat seine politischen Positionen dar. Conrad Wagner wird sich bei der Wahl vor allem in der Energiepolitik und in der Verkehrspolitik einsetzen. „Nidwalden hat grosse Anliegen im Agglomerationsprogramm und in der Wellenbergdebatte. Dafür braucht es eine Stimme in Bern“, betonte Wagner gegenüber der Versammlung.

Norbert Furrer, Präsident der Grünen Nidwalden ergänzte: „Conrad Wagner ist ein Visionär, der über den eigenen Tellerrand hinaus schaut“.

Mit einem langen Applaus nominierten die Mitglieder der Grünen Nidwalden ihren Kandidaten.

Linda Näpflin, Vizepräsidentin der Grünen Nidwalden zeigte die Schwerpunkte des Wahlkampfes auf. Es sei unter anderem eine Tour in den Nidwaldner Gemeinden geplant unter dem Titel „Unterwägs mit Conrad Wagner“. Weitere Anlässe seien vorgesehen und persönliche Kontakte seien wichtige Teile des Wahlkampfes.